Gold !?

GoldseitenEugen Weinberg erklärt im Artikel »Ist Gold krisensicher« auf den generell empfehlenswerten goldseiten.de, inwieweit Gold als krisensichere Anlage oder auch als Alternativwährung geeignet ist.

Eine Zusammenfassung des ausführlichen Textes ersparen wir uns, statt dessen stellen wir Ihnen ein paar prototypische Zitate und die Überschriftenliste zusammen:

»So haben die Zentralbanken Südkoreas, Thailands und Kasachstans in den letzten zwei Monaten zusammen rund 46 Tonnen Gold gekauft, ... Die Zentralbanken erachten das Preisniveau offenbar nicht als zu hoch.«

»Betrachtet man sich die Entwicklung des Goldpreises seit Anfang der 70er Jahre, so erkennt man, dass der Goldpreis tendenziell gestiegen ist, wenn die kurzfristigen und langfristigen (US-)Realzinsen niedriger als 2% waren.«

»...muss allerdings gesagt werden, dass Gold im Monat mit dem stärksten Anstieg der Risikoaversion gut 17% verloren hat, so dass Gold auch hier keine Garantie auf Kapitalerhalt bietet.«

»Denn im Gegensatz zu Papiergeld lässt sich das Angebot von Gold nicht beliebig ausweiten. Darüber hinaus blickt Gold auf eine lange Geschichte als Zahlungs- und Tauschmittel sowie als Währung zurück, auf die sich die Marktteilnehmer bei Vertrauensverlusten zurückbesinnen.«

Weinbergs Prognose für die Edelmetallpreise sieht folgendermaßen aus:

Prognose Gold

Und zuguterletzt die Liste der Überschriften (die sich mit Gold befassen - der Artikel behandelt auch Silber), die den Inhalt ebenfalls gut umreißen:

  • Gold guter Hedge gegen Aktienmarktschocks, aber keine Garantie auf Kapitalerhalt
  • Gold auch in Phasen fallender Anleihemärkte in der Spitzengruppe
  • Gold in Zeiten fallender Rohstoffpreise
  • Gold in Zeiten hoher Inflation die wertbeständigste Anlage
  • Gold als sicherer Hafen in Zeiten steigender Risikoaversion
  • Gold auch in Nicht-Krisen-Zeiten eine sinnvolle Ergänzung im Portfolio

Sehr geehrter Besucher, wir laden Sie herzlich ein, Ihre Meinung, Kritik und/oder auch Fragen in einem Mail an uns (natürlich auch anonym) zu deponieren. Gültigen Absendern werden wir zügig antworten.