»Die Bürokratie«

Eine kleine Dosis, verschrieben vom Lehrer des Nobelpreisträgers
[alle Zitate aus: L.v. Mises, "Die Bürokratie", (Ersterscheinung New Haven 1944) Academia-Verlag 2004]

S.27
Kapitalismus bedeutet freies Unternehmertum, die Herrschaft der Verbraucher in wirtschaftlichen und die Herrschaft der Wähler in politischen Angelegenheiten.
Sozialismus bedeutet die volle staatliche Aufsicht über alle Bereiche des individuellen Lebens und die uneingeschränkte Vorherrschaft des Staates in seiner Eigenschaft als zentrale Behörde der Produktionsleistung.
Es ist kein Kompromiß zwischen diesen beiden Systemen möglich. Im Gegensatz zu einem verbreiteten Irtum gibt es keinen Mittelweg, kein drittes mögliches System als Modell für eine dauerhafte soziale Ordnung.

S.37
Kapitalismus oder Marktwirtschaft ist das System gesellschaftlicher Zusammenarbeit und Arbeitsteilung, welches auf dem Privatbesitz der Produktionsmittel basiert.
Die wahren Herrscher im kapitalistischen System der Marktwirtschaft sind die Verbraucher.

S.39
Im kapitalistischen System gründet sich alles Entwerfen und Planen auf den Marktpreisen.

S.42
Viele Ärzte bezeichnen die Art und Weise, wie ihre Mitbürger ihr Geld ausgeben, als höchst töricht und ihren wahren Bedürfnissen entgegengesetzt. Die Leute, sagen sie, sollten ihre Ernährung ändern, ihren Verbrauch an berauschenden Getränken und Tabak einschränken und ihre Freizeit in sinnvollerer Weise verbringen.
Aber es ist nicht die Aufgabe des Staates, das Verhalten seiner "Untertanen" zu verbessern.
Wer seine Landsleute bessern möchte, muss dabei auf Überzeugung zurückgreifen.
Wenn jemand bei dem Versuch scheitert, andere von der Richtigkeit seiner Ideen zu überzeugen, sollte er die Schuld dafür seiner eigenen Unfähigkeit geben. Er sollte kein Gesetz - mit anderen Worten: Zwang und Nötigung durch die Polizei - fordern.
So etwas wie absolute Werte -unabhängig von den subjektiven Präferenzen irrender Menschen - gibt es nicht. Werte sind immer relativ, subjektiv und menschlich, niemals absolut, objektiv und göttlich.

(sämtliche Hervorhebungen: L.V.)

BIÖ/L.V.

Sehr geehrter Besucher, wir laden Sie herzlich ein, Ihre Meinung, Kritik und/oder auch Fragen in einem Mail an uns (natürlich auch anonym) zu deponieren. Gültigen Absendern werden wir zügig antworten.